Unser Gästebuch

Schreiben Sie hier einen neuen Eintrag für unser Gästebuch:

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.230.173.188.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
71 Einträge
Darwin Sandkühler aus Haltern am See schrieb am 12. April 2024
Wer eine kompetente, einfühlsame und nach den neusten wissenschaftlichen Kenntnissen der Hundepsychologie arbeitende Hundeschule/ Hundetrainerin sucht, ist hier goldrichtig. Ich war bei Katharina mit meiner Labrador-Hündin im Training und was soll ich sagen, als erstes Katharina‘s auftreten, sie ist sehr sympathisch, professionell und dennoch nah am Menschen/ an dem Vierbeiner. Durch ihr enormes Fachwissen und ihre Art zu trainieren, nämlich nicht wie manch andere Hundeschule mit irgendwelchen skurrilen Methodiken die bei einem Hund eher unerwünschte Verhaltensweisen zum Vorschein bringen können, kam es schnell zu erwünschten Verhaltensweisen. Dadurch, dass man nach einem Training auch noch eine Schriftliche-Zusammenfassung bekommt, hat es uns nochmal enorm weitergeholfen, die schon sehr auf den Alltag zugeschnittenen Übungen noch mehr zu verinnerlichen um somit noch mehr Erfolge zu bemerken. Das schöne war auch, dass sich immer für Fragen Zeit genommen wurden und diese auch verständlich und plausibel erklärt worden sind. Wer auch mal das Privileg hatte, Katharina‘s eigenen Hund kennen zu lernen, der merkt auch schnell, dass sie diesen Beruf nicht nur ausübt sondern auch mit Herz lebt. Die nicht mal ein Jahr alte Ridgeback- Hündin ist trotz anfangs gesundheitlicher Einschränkung ein so krasses Vorbild, auch für meine Hündin, wo man im Alltag auch mal denkt ,,wenn mein Hund mal so hören würde ;)“. Abschließend kann ich nochmals betonen, wem die Erziehung/die Bindung und das Zusammenleben mit seinem Hund wichtig ist, ist bei dieser Hundeschule genau richtig. Ich kann diese Hundeschule nur jeden Empfehlen und freue mich auf die weitere Zeit
Katja Fasselt aus Reken schrieb am 21. Januar 2023
Ich bin von der Hundeschule LanDog total begeistert. Ich habe diese Hundeschule aufgesucht, da sie einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht hatte und der Kontakt auch sehr schnell zustande kam. In einem ersten Termin hatte Nina, meine Hundetrainerin, mit mir zusammen meinen Hund analysiert und gemeinsam besprochen, welche Aufgaben nun auf mich zukommen. Ich habe eine zweijährige Malteser-Bolonka-Mix Hündin, Tilda, die sehr ängstlich war. Gerade auch in Bezug auf andere Hunde, Geräuschen oder anderen Menschen. Nina hat mich da abgeholt, wo Tilda und ich gemeinsam standen. Mit wertvollen Tipps, Übungen, Infomaterial und die Erklärungen, wie ich meinen Hund richtig verstehen kann, waren unglaublich. Es hat so viel Spaß gemacht, gemeinsam mit Tilda an ihren bzw. unseren Problemen zu arbeiten. Das Einzeltraining hat uns sehr gut getan. Auch zwischen den Stunden konnte ich Kontakt zu Nina aufnehmen, wenn ich Fragen hatte oder etwas nicht so lief, wie ich mir das vorgestellt hatte. - Nina, ich kann Dir nicht genug danken. Ich habe wertvolle Tipps erhalten, die ich bis heute beibehalten habe ! Meine Hündin so entspannt zu sehen, tut wirklich gut und das habe ich nur Dir zu verdanken. Wäre ich mal von Anfang an zu Euch gekommen, dann wäre mir bzw. Tilda vieles erspart geblieben. Es war eine schöne Zeit und es gibt mir ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass ich jederzeit Eure Unterstützung erhalten kann. Ich wünsche Euch alles Gute für die Zukunft, Und falls jemand eine wirklich gute Hundeschule sucht, dann kann ich diese hier nur wärmstens empfehlen. Vielen Dank, Nina !
Niels schrieb am 27. September 2022
Kurzfassung: wir sind begeistert. Im Detail: Katharina Hanke und die Hundeschule Landog wurden uns von unserer Tierarztpraxis empfohlen, nachdem meine Hündin plötzlich Angst vor Fahrrädern bekam. Das Training hat sofort Wirkung gezeigt; das Problem ist de facto innerhalb von 3 Trainingsstunden verschwunden. Sowohl die ganzheitliche Herangehensweise an das Thema mit Behandlung des Hundes als Individuum, die innovativen Trainingsmethoden, die enorm hilfreiche schriftliche Nachbearbeitung mit Zusammenfassung des Gelernten und weiteren Tipps per E-Mail als auch Katharina Hankes freundliche, kompetente, feinfühlige Art haben mir außerordentlich imponiert. Ich kann die Hundeschule Landog nur wärmstens empfehlen.
Colette aus Herten schrieb am 6. Juni 2022
Liebe Nina, nun sind eigentlich erst ungefähr fünf Monate vergangen, die du mit mir und meinem 2-jährigen Labrador Bruno trainierst. Ich bekam Bruno an keinem Hund vorbei, ohne dass er mich mit voller Wucht dorthin gezogen hat. Alle mir bekannten Methoden ihn irgendwie abzulenken, haben null funktioniert. Wir kamen aus diesem Modus anstarren, fixieren und schliesslich drauflos preschen, einfach nicht heraus. Wir haben uns nur noch gestresst. Schon in der ersten Stunde hast du mit uns mehrere Möglichkeiten trainiert, wie ich zukünftig an anderen Hunden vorbeikomme, ohne dass Bruno einfach drauflos rennt. Ich hatte keine Ahnung vom „Markertraining“, brauchte auch etwas um das zu verinnerlichen. Und ich musste verstehen lernen, dass es bei Bruno nicht ausreicht, ihm in stressigen Situationen einfach ein Leckerchen vor die Nase zu halten, weil ihm selbst dafür die Brücke fehlte, und ihn das alleine schon überforderte. Wir haben in diesen letzten Monaten große Veränderungen erlebt. Für jemanden, der diese Probleme nicht hat, wohl gar nicht so sichtbar, für uns Riesenerfolge. Immer noch müssen wir tun, Bruno diese Alternativen anbieten, ihn sozusagen „an die Hand nehmen“. Aber wir haben ein deutlich entspannteres Miteinander. Unser Markerwort ist unser heiligstes geworden. Liebe Nina, nochmal einen herzlichen Dank für deine Unterstützung, dein ruhiges Tun. Das Training mit dir tut Bruno und mir einfach sehr gut, und wir freuen uns auf das nächste Training nach der Sommerpause. Liebe Katharina, auch an dich einen herzlichen Dank, dass du uns noch hast aufnehmen können. Liebe Grüße und bis nach der Sommerpause!
Anke Völkel aus Haltern am See schrieb am 4. März 2022
Liebe Frau Hanke. Da habe ich ihn gefunden, Ihren Internetauftritt. Ich bin begeistert! Genau so wie heute Vormittag, als Sie und Lando Mina und mich beim Spaziergang trafen. Welch ein angenehmer, schöner, freundlicher Kontakt. Sehr gerne würde ich bei Ihnen an Trainings oder Seminaren teilnehmen. Happy dog - fröhliche, glückliche Hunde finde ich immer gut. (Dann bin auch ich happy 😊) Oder Tricks - Mina noch ein paar Tricks beizubringen wär super. Nasenarbeit, ich glaube Nasenarbeit gefällt Mina auch. Zumindest ist sie voll dabei wenn ich umgestülpte Becher mit Leckerchen im Haus verstecke. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie hier in der Nähe etwas anbieten. Danke, dass ich Sie heute kennen lernen durfte. Ich bin beeindruckt. Es grüßen herzlich Mina und Anke
Verena aus Haltern am See schrieb am 28. Dezember 2020
Liebe Katharina, wir waren schon bald am Rande der Verzweiflung, als wir im Frühsommer 2020 endlich den Kontakt zu dir gefunden haben. In gut 6 Monaten gemeinsamen Trainings hast du uns so oft die Augen geöffnet, neue und andere Wege gezeigt und wir haben große Fortschritte gemacht. Ein junger Hund, der anfangs ängstlich zur Seite sprang, wenn man ihm nur ein Leckerli zu warf, für den andere Hunde in 200 Metern Entfernung ein Grund zur absoluten Eskalation waren, der jeden Spaziergänger, Radfahrer, Jogger verbellte und Autos jagte, der im Zweifel auch mal nach vorne ging um sich aus einer für ihn bedrohlichen Situation zu befreien, ist heute wie ausgewechselt. Ja, wir haben schwere Tage, Rückschritte, Frust und Motivationslöcher. Dann atmen wir einmal tief durch, schauen evtl. noch in eine deiner letzten Mails und dann gehts positiv gestimmt weiter und jedes Mal können wir neue Erfolge verzeichnen. 😃 Vielen Dank, dass du uns bis hier hin so toll begleitet hast! Wir freuen uns auf ein tolles & erfolgreiches Jahr 2021 mit dir!
Barbara aus Coesfeld schrieb am 19. Juni 2020
Hallo liebe Katharina, heute möchte ich dir ganz herzlich "Dankeschön" sagen! Ich bin so glücklich, dass ich mit Merle (Cockerpoo, fast 3 Jahre) an deinen Übungsspaziergängen teilnehmen darf. Du bist für uns die weltbeste Hundetrainerin! Ich kann es gar nicht in Worte fassen, mit welch liebevollen und kreativen Ideen du selbst "alltägliches" in der Hund-Mensch-Beziehung übst. Als ich mit Merle zu dir gekommen bin, war sie ein süßer, aber sehr ungedulgiger, aufgeregter Hund, Mit ganz viel Liebe und Herzblut hast du Merle (und auch mir) gezeigt, wie angenehm und einfach das "Warten" sein kann. Es ist superschön zu sehen, wie gut Merle jetzt entspannen kann. Jetzt müssen wir ihr noch die Angst vor fremden, großen Hunden nehmen und vor dem für sie teilweise beängstigenden "hinter Ihr"...aber ich bin mir ganz sicher, dass wir auch dieses Problem meistern werden! Seit wir bei dir sind, sind Merle und ich ein ganz tolles Team geworden, das ist sooo schön und beglückend! Katharina, du strahlst so eine Wärme und Ruhe aus und ich freue mich jede Woche riesig auf unsere Übungsspaziergänge... jedes Mal bin ich erstaunt und begeistert, mit wie viel Liebe und neuen Ideen du die Trainingsstunden gestaltest!!! Und es ist so schön, die neuen Übungen dann im Alltag zu trainieren, weil man ganz schnell Fortschritte sieht... ich bin unendlich glücklich, dich als Hundetrainerin gefunden zu haben!!! Ganz großes Kompliment an dich!!! Und "D A N K E S C H Ö N"😍
Anita aus Sprockhövel schrieb am 22. Mai 2020
Liebe Katharina, ich bin so glücklich, dass Balu und ich, dich kennengelernt haben! Dank Frau Heinke-Borchert :-) Ich gebe zu, dass ich Anfangs skeptisch war, weil vieles für mich bei dieser Art von Hundeerziehung neu war! Ich habe mit meinen Hunden die "alte Schule" trainiert. Dies klappte bei unserem Sturkopf Balu leider nicht immer und es brachte mich ein wenig zum verzweifeln.. nun mit deinen Tipps, deinen Ideen, deiner ganzen Art und Weise, sehe ich alles mit anderen Augen! Und das Beste.... es funktioniert!!! Schon die ersten Regeln, klappten super! Ohne zwicken, kneifen oder andere, ich nenne es vorsichtig "veraltete" Methoden. Ich bin so überrascht und gleichzeitig glücklich! Weder Balu muss sich stressen, noch wir! Du bringst uns konsequente, aber sehr entspannte und liebevolle Hundeführung bei. Und das bei erschwerten Umständen, da wir 2 kleine Kinder zuhause haben! Und auch das funktioniert! Durch die neue Herangehensweise, haben alle Spaß am lernen und das, den ganzen Tag über! Ich habe auch das Gefühl, dass die Beziehung zwischen uns und Balu gestärkt wird und er, zwar weiß, dass er nicht immer zuerst kommt, aber trotzdem ein Familienmitglied ist! Ich danke dir von Herzen für alles und freue mich auf weitere tolle Trainingseinheiten! Ganz lieben Gruß! Balu und seine Crew 😚😁
Katharina K. aus Bochum schrieb am 6. Mai 2020
Liebe Katharina, die beste Entscheidung war dich anzurufen, noch bevor die endgültige Entscheidung für Netti gefallen war. Da wusste ich, wir sind gut aufgehoben! Netti ist ein wirklich toller Hund, aber auch hier und da ein wenig unsicher, aber du hast für alles einen guten Blick und immer Lösungen, die sich immer toll umsetzen lassen. Oft höre ich von anderen Menschen, wie toll der Hund erzogen ist und dass sie auch immer fragt, ob sie etwas darf, das haben wir dir zu verdanken. Und nachdem ich gestern Lando kennenlernen durfte, bin ich wirklich tief beeindruckt. Mitten im Wald bei jeder Wegkreuzung zu warten und zu fragen, wo es lang geht und auf dein ok zu warten ist der Wahnsinn! Und wie toll er mit der anfangs recht nervigen Netti war, ist ganz großartig gewesen. Wenn du ihn öfter mitbringst, nehme ich doppelt gern Einzelstunden :-) Ich freue mich aufs nächste Mal und sage danke für deine Art, deine Hilfe und deinen Einsatz, alles möglich zu machen, dass wir auch zu dieser Zeit nicht ohne dich auskommen müssen! Allerliebste Grüße von Netti, Hanna und mir
Julia R. schrieb am 25. April 2020
Liebe Katharina, auch wir wollen dir hier noch einen lieben Gruß hinterlassen. :-) Wir waren mit unseren vier Aussies bei dir um mehr Ruhe und Sicherheit bei Hundebegnungen in unser Rudel zu bekommen. Das, was wir mit anderen Methoden nicht geschafft haben, hast du in nur 2 Einzelstunden geschafft. Unsere Hunde lassen sich nun oft von anderen Hunden anpöbeln und entscheiden sich lieber dafür sich an uns zu orientieren und eine gute Belohnung zu bekommen. Unsere Vierbeiner und auch wir Menschen sind deutlich gelassener und glücklicher bei den Spaziergängen. Du hast uns in der ersten Stunde gesagt, das Ziel sei, dass andere Hunde eine freudige Erwartung bei unseren Hunden auslösen und kein Schock oder Unsicherheit. Nun wissen wir, wie das gemeint war und dass es möglich ist- alles ohne Gewalt und Druck. Danke für deine Hilfe! Mit so einem Erfolg in der kurzer Zeit hätten wir nie gerechnet. :-) Ganz liebe Grüße und alles Gute dir!