Project Description

Seminare & Vorträge

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über Seminare und Vorträge, zu denen ich als Referentin eingeladen bin oder die von der Hundeschule LanDog organisiert werden:

Bevorstehende Seminare:

27.10.2019 um 09.30 Uhr in Haltern am See

Halbtagesseminar mit Praxis: Massage für den Hund – Techniken zum Wohlfühlen und Entspannen

Mit Dr. Christine van Loh

ZUM INHALT:
In diesem Seminar lernt ihr in Theorie und Praxis, wie ihr eurem Hund mit ein paar wenigen Techniken und Handgriffen etwas Wohltuendes geben und zu seiner Entspannung beitragen könnt. Mit einem Hintergrund-Blick auf den Körperbau des Hundes, wann sich eine Massage eignet und wann ggf. nicht sowie Informationen zu Hormonsystem und Wirkungsweise, bereiten wir uns auf eine intensive Praxiseinheit vor.

ZUM HINTERGRUND:
Wozu das Ganze? Entspannung ermöglichen, fördern und üben lohnt sich. Sie gilt als Gegenspieler von Erregung und bringt somit eine Senkung des Erregungsniveaus mit sich. Als gegenläufige Prozesse im Gehirn beeinflussen sie die Reaktion auf Umweltreize sowie das damit einhergehende Verhalten.

Massagen können sowohl zur direkten Entspannung dienen, als auch eine Grundlage der wichtigen konditionierten Entspannung darstellen. Durch Berührungen der Haut, in welcher unzählige von Nervenendigungen liegen, kann die Ausschüttung des Hormons Oxytocin angeregt werden. Dieses ist unter anderem verantwortlich für soziale Bindung, Entspannung und auch als Wohlfühlhormon bekannt.

Dies kann im Hinblick auf Hundetraining hilfreich sein: Fast alle Verhaltensweisen des Hundes, welche aus Sicht des Menschen als „Problemverhalten“ bezeichnet werden, gehen mit einem (zu) hohen Erregungsniveau einher. Emotionale Reaktionen wie Aggression fallen stärker aus, umso höher das Erregungsniveau gerade ist. Dies ist der Grund, weshalb die Beeinflussung der Erregung unbedingt zu den Grundlagen eines Verhaltenstrainings gehört.

Auch zur Stärkung des Bindungsverhaltens und als Möglichkeit angenehmer körperlicher Zuwendung ist die Massage mit den richtigen Handgriffen sehr zu empfehlen. Gemeinsam mit dem eigenen Hund zur Ruhe kommen und genießen – das tut Hund und Mensch gleichermaßen gut und stärkt die Beziehung.

KOSTEN:
55 Euro ohne Hund
65 Euro mit Hund
Inklusive Mehrwertsteuer

DAUER:
Sonntag 27.10.2019
Von 09.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Mit 1 Std. Mittagspause
In der Mittagspause gibt es die Möglichkeit, dass wir beim Lieferservice ein leckeres Mittagessen bestellen.

ORT:
Seminarraum in Haltern am See mit weiterem angrenzenden Raum für die Praxis.

REFERENTIN:
Dr. Christine van Loh ist Tierphysiotherapeutin und Osteopathin für Hunde und Katzen in Münster und leitet dort erfolgreich eine eigene Praxis.

Vergangene Seminare:

10.07.2019 um 18.00 Uhr in Haltern am See

Abendseminar mit Praxis: Erste Hilfe am Hund

Erste Hilfe beim Menschen lernt jeder spätestens, wenn der Führerschein ansteht. Aber wisst ihr auch, was zu tun ist, wenn euer Hund einmal in Not gerät? Dieses Seminar zeigt in Theorie und Praxis, wie ihr im Notfall richtig reagiert und eine adäquate Erstversorgung leisten könnt.

Praktische Übungen werden mit einem Hund, der die Abläufe kennt, vorgeführt. Damit auch ihr das Handling praktisch üben könnt und lernt, wie man die Messung der Vitalwerte vornimmt, gibt es die Möglichkeit, mit Hund teilzunehmen. Dabei sollten nur Hunde teilnehmen, die sich ohne Stress in fremder Umgebung anfassen lassen. Wenn euer Vierbeiner Schwierigkeiten hat sich gezielt anfassen zu lassen, empfehlen wir Veranstaltungen zum Medical Training.

INHALTE
Theoretische Grundlagen u.a.:
– Inhalte einer Erste-Hilfe-Tasche für den Hund
– Gifte und Vergiftungen erkennen
– Erstmaßnahmen beim Vierbeiner
– Erste Hilfe in typischen Notfällen

Praktische Anwendung u.a.:
– Pfotenverband
– Transport verletzter Tiere
– Wiederbelebungsmaßnahmen

ORGANISATORISCHES
Datum: Mittwoch, 10.07.2019
Uhrzeit: 18.00 Uhr – 21.00 Uhr
Kosten: 45 € pro Person ohne Hund / 55 € pro Person mit Hund INKLUSIVE:
– aller Materialien für Pfotenverband etc.
– kleiner Snacks
– 19% MwSt.

Ort: Haltern am See – genaue Adresse bei Buchung

Seminarleiterin:
Dr. Christine van Loh ist Tierphysiotherapeutin und Osteopathin für Hunde und Katzen in Münster und leitet dort seit einigen Jahren erfolgreich eine eigene Praxis. Neben ihrer dortigen Arbeit, ist sie als Referentin unterwegs und führt u.a. Erste-Hilfe-Kurse durch.

Aktuell sind keine Vorträge in Planung.